Donnerstag, 31. Dezember 2009

Winterliche Impressionen aus Brandenburg

Nach Eisnebel am 29.12. fing es vorgestern Abend an zu schneien. Gestern Abend setzte dann für unsere Verhältnisse hier im südlichen Berliner Umland "Starkschneefall" ein - und mit ihm verschwand auch endlich meine Migräne, die mich schon über 24 Stunden quälte.
Heute am Silvestermorgen liegen ca. 12 bis 15cm Schnee - also alles "tief" verschneit ;-) Zur Zeit rieseln immer noch ein paar Flöckchen und ein Ende ist lt. Radar immer noch nicht in Sicht.
Habe ich schon erwähnt das ich es liebe, bei Schneefall am Fenster zu hocken und dem Tanz der weißen Flocken zu zuschauen ...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen