Donnerstag, 27. August 2009

Fortschritte

Bedingt durch den plötzlichen Tod meines Stiefvaters war ich ja einige Zeit nicht on und konnte euch nicht über Fortschritte berichten. Das will ich heute nachholen.

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, hat mein Göga die Fliesen angebracht, das neue Fenster eingesetzt und die Deckenverkleidung angebracht. Zur Zeit saniert er den Lichtschacht. Fürs WE ist das Streichen des Bodens vorgesehen. Es geht also voran.

Nach einigem Hin und Her hab ich auch einen Chemiker gefunden, der die Sicherheitsbewertung meiner Seifen zu einem noch erträglichen Preis macht. Die Preisunterschiede sind schon enorm und Preisvergleiche unverzichtbar! Auch die Anforderungen an die einzureichenden Unterlagen sind sehr unterschiedlich, was mich doch sehr verwundert hat. Gut, ich werde halt besonders streng kontrolliert und hab dadurch mehr Aufwand - aber was tut Frau nicht alles im Interesse der Verbraucher.

Mittwoch, 12. August 2009

Dividor eingeweiht

Im Frühjahr hab ich einer lieben Siederin bei der Erstellung ihres Businessplans für die Beantragung des Gründerzuschußes geholfen und wurde von ihr mit einem Dividor belohnt. Nochmals ganz, ganz lieben Dank!

Anfang Juni fand ich auch endlich die Zeit diesen zu testen. Ich hatte noch einige Duftmischungen zu stehen, die auch auch verarbeitet werden wollten. Also hab ich mich für 3 Seifen zu je 6 Stück in sommerlichen Farben entschieden und das 25er Grundrezept einfach mit ein wenig Shea aufgepeppt. Ein wenig des Seifenleims hab ich weiß und unbeduftet zum Marmorieren gelassen. Leider erwies sich dieser Seifenleim nach der Trocknungssphase als total bröselig, so daß ich die weiße Schichtauflage bei der gelben Seife so gut es ging abgehobelt habe. Die gefärbten und bedufteten Seifenleimchargen verhielten sich dagegen völlig normal. Ja, auch nach mehrjährigem Sieden hat Frau doch immer wieder mal ein AHA-Erlebnis *zwinker*

So jetzt aber endlich das Foto:

Die gelbe Seife habe ich mit diversen Citrusdüften und PÖ "Pear" von Sensory Perfection" beduftet, bei der orangefarbenen hab ich eine Mischung aus ätherischen und Parfümölen benutzt und die Grüne duftet nach einer "wilden" Mischung u.a. aus Green Tea, Blue Water, Zitrone und Lemongras doch überraschend angenehm dezent frisch.

Sonntag, 2. August 2009

Glückstag

Es geht voran: Die ersten Fliesen sind angebracht und gerade eben habe ich eine funkelnagelneue Edelstahlspüle mit 2 Becken und einer Ablage für 30 Ois im großen Aktionshaus ersteigert.

Jetzt warte ich auf das Kostenangebot vom Fensterbauer für ein neues Kellerfenster mit Zwangsentlüftung und morgen werde ich einigen Rohstoffhändlern mit meinem Wunsch nach den erforderlichen Zertifikaten für die Sicherheitsbewertung meiner ersten Rezepturen auf die Nerven gehen ...

Samstag, 1. August 2009

Ein ganz besonderer Tag

ist dieser 01. August 2009 für mich: Ich bin seit heute gewerbliche Siederin und ich freu mich auf diese neue berufliche Herausforderung.

Selbstständig bin ich ja mittlerweile schon seit mehr als 5 Jahre, aber endlich hab ich das Gefühl am Ende einer langen Odyssee angekommen zu sein. Und das einen Monat vor meinem 50. Geburtstag.

Bevor ich die ersten Seifen vermarkten kann, muß Mr. elfenland erstmal meinen Hafen - also meine zukünftige Seifenküche - herrichten. Oh je, da hat der Ärmste ganz schön zu tun ...



Während sich Mr. elfenland um die Bauarbeiten kümmert, kämpfe ich mich durch den ganzen Papierkram. Wir haben beide also gut zu tun *grins*.